BESONDERHEITEN

DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK


Ernst Thälmann (1886 1944) Politiker

Ausgabenanlaß:

Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Wissenschaft

Ausgabetag:

März 1953

Nennwert / Markengröße:

80 Pf. / 26 x 21 mm

Druckverfahren:

Buchdruck (DWG und GW)

Druckerei:

Deutsche Wertpapierdruckerei (VEB) und Graphische Werkstätten Leipzig

Design / Entwurf:

Ilgenfritz

Papier:

gestrichenes Papier mit Lacküberzug

Gültigkeit / Offizieller FDC:

vom März 1953 bis zum 08.04.1953 / nein

Zähnung / Wasserzeichen:

K 13:12 / 2 X

Portostufe:

Päckchen bis 100g, Bahnhofsbriefe, Postanweisungen 250-500 M und Eilzustellung (Ortszustellbereich) Ausland, Luftpostzuschläge Briefe und Postkarten 1.7.1952-15.4.1953

Besonderheiten:

Wegen ungenügender Festigkeit der Farbe wurde Mi.Nr. 339xb im März 1953 mit einem Lacküberzug (bläulich,gelblich,fast weiß) versehen an einige Postämter ausgeliefert. Dabei wurde nicht beachtet, daß nach den Festlegungen der Allgemeinen Dienstanweisung der Deutschen Post Marken, die mit Lack überzogen waren, ungültig waren, da auf diesen die Stempelabdrücke nicht ausreichend hafteten. Daher wurden die Bestände entsprechend einer Verfügung vom 08.04.1953 vom Verkauf zurückgezogen und am 15.04.1953 außer Kurs gesetzt. Insgesamt wurden 44 374 Stück an den Postschaltern verkauft. Am 27.05.1953 wurden jedoch 100 000 Stück aus den Restbeständen exportiert und ab Juni 1953 an organisierte Sammler bis zu 3 und an eingetragene Dauerbezieher 2 Stück postfrisch verkauft. Der Rest wurde durch die Druckerei vernichtet. Während der Gültigkeit verwendet wurde diese Marke nur selten.