RUNDE MARKEN
ÖSTERREICH



Ausgabenanlaß:

250 Jahre Zahlenlotto

Ausgabetag:

17.10.2002
Nennwert:
0,87

Briefmarken - Blockgröße:

38 mm       72 x 90 mm

Druckverfahren:

Rastertiefdruck

Druckerei:

Österreichische Staatsdruckerei

Design:

Adolf Tuma

Papier:

weißes Briemarkenpapier

Gültigkeit / Offizieller FDC:

unbegrenzt  /  ja

Wasserzeichen / Zähnung:

ohne  /  13 1/2

Portostufe:

0,87 Standartentgeld bis 150g. Inland
Im Herbst 1752 fand in Wien die erste öffentliche Ziehung des Lottos mit den Zahlen 1- 90 auf Grund eines Patentes
der Kaiserin Maria Theresia statt. Dieses Spiel entwickelte sich aus dem sogenannten "Lotto di genova" und gründete
sich darauf, dass unter den Zahlen 1 - 90 eine, zwei , drei oder maximal fünf Zahlen gespielt und natürlich erraten werden mußten, wobei auch die  Position der Zahlen wichtig war. Das heutige zweimal wöchentlich gespielte "6 aus 45" ist einfacher. Aus 45 Zahlen sind 6 zu erraten.